Wie ich wurde, was ich bin

Ich wuchs in den 1960er und 70er Jahren im westlichen Münsterland auf und wollte eigentlich Lastwagenfahrer oder Olympiasieger werden. Beides hat nicht geklappt. Notgedrungen studierte ich Philosophie, Germanistik und Sport. Sogar mit Abschluss!

 

Nach meinem Studium geriet ich auf die schiefe Bahn. Kurz: Ich wurde Journalist.

 

Wenn Sie sich für Einzelheiten interessieren, darf ich Sie auf mein Xing-Profil verweisen. Besser als dort kriege ich meinen Lebenslauf auch hier nicht hin.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Damian Sicking